Münsterlandschule Alma Mater
Pädagigische Ausbildungen mit Bodenhaftung.
Für Ihren Start in die Selbstständigkeit.
Für Ihre Weiterbildung.
Oder weil Sie neugierig auf Neues sind
.


 


Münsterlandschule:
Ehrlich. Bodenständig. Kompetent


Alma Mater:
Erdverbunden. Spirituell. Ganzheitlich.

Seien Sie gegrüßt!

Liebe Neugierige auf meine Schule, liebe Leute, die ihr trotz aller Einschränkungen mal einen Blick in ein Weiterbildungsangebot wagt.

Ich sehe, dass meine Schule angeklickt wird …und ihr findet nichts vor.

Ganz ehrlich: Ich bin es leid. Den ganzen Corona-Wahnsinn trage ich nicht mehr mit. Ich kann aus gegebenem Anlass keine Gruppenangebote machen, nicht, weil ich es nicht will, sondern weil es für uns alle Konsequenzen haben würde.

Als Gesundheits- und Diplompädagogin kann ich den verordneten Schwachsinn nicht nachvollziehen und unterstützen, als langjähriges aktives Parteimitglied und Gewerkschaftsmitglied habe ich meine Zugehörigkeiten schon längst gekündigt und zähle seit Monaten aus Überzeugung zu den Selbstdenkern - sogenannten "Aluhutträgern" und "Verschwörungstheoretikern". 

Meine Angebote orientieren sich an Gesundheitsthemen, die uns leider politisch auferlegt werden, wenn wir dem Impf- und Vergiftungswahn gegenübertreten wollen. Es gibt sie noch, die mutigen HeilpraktikerInnen und Menschen, die sich mit Entgiftungs- und Zellaufbaumechanismen auskennen, die Beipackzettel von Impfungen erklären können und Gesamtzusammenhänge aufzeigen. Wir alle sind in diesem Aufklärungs- und Unterstützungsrahmen für euch da!

Kreativangebote sind wichtig für die Seele. Nur dürfen sie grad nicht in einer Gruppendynamik umgesetzt werden. ALLES, was Freude macht und das soziale Miteinander fördert, ist verboten. Einschließlich lachen und singen. Wer von uns hätte das vor einem Jahr glauben können? Einzelne individuelle Angebote können nach persönlichen Wünschen dennoch durchgeführt werden. Sprecht mich gerne an!

Ich weiß, ich konfrontiere und spalte mit meinen Ansichten. Ich spalte die Corona-und Staatsgläubigen von der kritischen …ja was denn ? Minderheit? Ist es denn noch eine Minderheit? Oder eher eine verängstigte, vom Arbeitsplatz abhängige Bevölkerung?  Die auch irgendwie spürt, dass hier etwas gehörig schief läuft. 

Ich weiß es nicht. Es steht mir auch nicht zu, das zu beurteilen. Ich kann nur für mich sprechen: Wer sich mit seiner eigenen Meinung und trotz meiner Einstellung in der Münsterlandschule Alma Mater gut aufgehoben fühlt, kann sich gerne zu einer individuellen Weiterbildungsberatung oder was auch immer melden, die anderen bitte ich Abstand zu halten und sich woanders umzusehen. 

Um es mit Professor Dr. Sucharit Bhakdi zu sagen: „Ich gelobe, mein Leben in den Dienst der Menschlichkeit zu stellen.“

Das waren die ethischen Grundsätze angehender Ärzte vor 50 Jahren. Heute, so scheint es, sind nicht wenige Ärzte dem Geld und der Pharma verpflichtet. Wer sonst, würde Menschen zu Impfungen zwingen und in Masken pressen, die einem die Luft nehmen? Wer sonst, würde Kinder in dieses Experiment pressen? Und 102jährigen Dementen eine schriftliche Einverständniserklärung zur Impfung abverlangen?

Bhakdi weiter: „Es ist(inzwischen) so alptraumhaft hier(in Deutschland) zu leben. Die Deutschen sind (inzwischen) so dumm, dass man nicht glaubt, dass Menschen dumm sein können.“ 

So: In diesem Sinne: Einigkeit und Recht und Freiheit, und zwar für ALLE!

In Demut und Respekt vor dem Leben!

Frauke Lünstroth

Aus meinen Informationen aus 2019. Damals Verschwörungstheorie, heute Realität:
Mit der Impfpflicht kommen 2020 auf viele Eltern, Kinder wie auch Erzieherinnen oder Menschen in Heilberufen Ängste, Unsicherheiten und gesundheitliche Befindlichkeiten zu. Da ist Informieren, Aufklären und eine Befähigung zur sachorientierten Diskussion über die vielen Facetten dieses Themas enorm wichtig. Dazu wollen wir das nötige Rüstzeug vermitteln. Alle Informationen finden Sie hier.


Einzelcoachings zeigen den Weg

Ihr persönlicher Weg steht bei uns im Vordergrund. Wir helfen Ihnen, Pfade zu finden. Sei´s durch ein Coaching, wie sie Ihren Traumberuf finden. Oder beim Bewerbungstraining. Da kann es auf jedes Wort ankommen. Umso wichtiger ist es, sich professionelle Hilfe dafür zu holen. 

Ein Einzelcoaching bei uns kann aber auch ganz anders sein - zum Beispiel, wenn wir Ihnen zeigen, wie Sie ein Aghnihotra-Feuer entfachen. Dahinter steckt eine faszinierende Philosophie. Wir bringen sie Ihnen näher. Freuen Sie sich darauf!

Eine Übersicht über unsere Einzelcoachings finden Sie per Mausklick hier. 

Dauerbrenner Gesundheitscoach
Weiter geht unser "Dauerbrenner", unsere zertifizierte Ausbildung zum
GesundheitscoachDiese Ausbildung bieten wir nach individueller Absprache und unter geänderten Voraussetzungen an. 
Weitere Infos dazu finden Sie hier per Mausklick. 


Wir vermitteln Einblicke
Einige grundsätzliche Worte zu unserer Ausbildung:
Theorie und Praxis stehen bei uns in einem ausgewogenen Verhältnis nebeneinander und vermitteln anschaulich Einblicke in eine Welt, die nicht immer für das Auge sichtbar ist. 
Das Grundmotiv: Folge einfach dem Weg deines Herzens…So finden Sie aus dem Potpourri der unterschiedlichen Themen und Inhalte das, was Sie besonderes anspricht.

Sie führen während der Ausbildung ein Tagebuch, in dem Sie die wesentliche Inhalte dokumentieren und eventuell auftauchende Fragen notieren, die dann unbedingt noch geklärt werden sollen. Das Team unserer Schule steht Ihnen auch nach der Ausbildung zur Verfügung, zum Beispiel, um Erinnerungslücken wieder mit Inhalt zu füllen. Nachfragen ist jederzeit möglich. Eine gute Ausbildung lebt von einer guten und transparenten Kommunikation.


Hier geht´s zum Angebot Kreativ-Pädagogik.

Bei Fragen können Sie uns gerne direkt kontaktieren - per Mail oder telefonisch.

Liebe Grüße und bis bald!

Frauke Lünstroth, Leiterin der Münsterlandschule Alma Mater

Unsere Ausbildungen werden staatlich gefördert 

Unsere Bildungsinhalte sind von der Bezirksregierung Münster anerkannt. Diese hat nach Überprüfung der Lehrinhalte und der fachlichen Eignung des Dozententeams ihre Anerkennung ausgesprochen. Für Sie heißt das: Die Chancen stehen gut, dass sich der Staat zu 50 Prozent an Ihrer Ausbildung beteiligt. Wer kann einen Bildungsscheck beantragen? Wie geht das? Wie oft kann man das machen? Per Mausklick finden Sie hier die wichtigsten Fragen und Antworten. Weitere Auskünfte erteilen wir gerne im persönlichen Gespräch.   


"Ein tolles Konzept mit wunderbaren Dozenten": Das sagen Teilnehmerinnen und Teilnehmer über uns

Waren wir gut? Was gibt es zu verbessern? Wie kommen unsere Ausbildungsgänge an? Wir bitten regelmäßig unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach Abschluss ihrer Ausbildung um ein Fazit. Hier können Sie einige Stimmen nachlesen (per Mausklick geht´s auf die Seite).


Unser Lesetipp:

 

 

Ausführlich berichteten die "Westfälische Nachrichten" im September 2016 über unsere Schule. Neugierig? Klicken Sie auf die Abbildung!

 

 

 

 

Lernen mit allen Sinnen: Wir sind anders

Die Münsterlandschule Alma Mater mit Sitz in Ascheberg (ca .30 Kilometer südwestlich von Münster) widmet sich Themen rund um Natur, Gesundheit und Kreativität. Methodisch-didaktisch orientiert sich das Lernen am praktischen Tun. An Erfahrungen mit allen Sinnen. Das bieten wir Ihnen: 
 


 Individuelle Beratung? Gerne!
Sie haben Fragen zu unserem Angebot oder staatlichen Fördermöglichkeit und möchten eine individuelle Beratung? Gerne!

Sie erreichen uns unter der Mobilnummer: 0170/4356 930 (Frauke Lünstroth).

Liebe Interessenten! Uns erreichten in den vergangenen Wochen einige Mails mit zum Teil unvollständigen Absenderadressen. Deshalb geben Sie uns doch bitte sicherheitshalber auch Ihre Telefon-Nummer an.


 

 


Keywords für diese Seite Gesundheitsbranche, Weiterbildung, Kreativität, Münsterland, Pädagogik, Gesundheit, Gesundheitscoach, Erde, Alma Mater, Energie, Sinne, Schule, Akademie, Naturverbundenheit, Schildkröte, Zertifikat, Zertifizierung, Naturpädagogik, Ritualpädagogik, Kreativpädagogik, Seniorenpädagogik, Erwachsenenbildung, Schreibwerkstatt, Biografiearbeit, Anna Schüler,